AgroControll GmbH
Kontrollen in der Landwirtschaft
 



Der ökologische Leistungsausweis (ÖLN)


Das Erfüllen des ökologischen Leistungsausweises ist die Voraussetzung für den Erhalt von Direktzahlungen und für die Labels.


Grundkontrollen

Unter dem Namen Grundkontrollen werden ab 2014 folgende amtliche Kontrollen gemacht:
  - baulicher Tierschutz
  - qualitativer Tierschutz
  - Milchhygiene
  - Tiergesundheit
  - Tierarzneimittel
  - Primärproduktion in der Tierproduktion
  - Tierverkehr



Besonders tierfreundliche Stallhaltung (BTS)


Die besonders tierfreundliche Stallhaltung zeichnet Ställe mit zwei Bereichen aus. Einen eingestreuten Liegebereich und einen befestigten Laufbereich.


Regelmässiger Auslauf ins Freie (RAUS)


Der regelmässige Auslauf ins Freie ist ein freiwilliges Programm. Im Sommer mind. 26 Tage pro Monat (Weide) und im Winter mind. 13 Tage pro Monat (Laufhof).